Audio Interface Vergleich

Hier findest du vier der besten und beliebtesten USB Audio Interface Modelle auf dem Markt. Alle diese Geräte verfügen nicht nur über einen USB-Anschluss und eignen sich somit für ein einfaches Home-Studio oder für unterwegs, sondern auch über eine Phantomspeisung von 48V, was den Betrieb eines Kondensatormikrofons ermöglicht. Wähle einfach das perfekte Modell für dich aus, informiere dich in unseren Audio Interface Tests näher über die einzelnen Geräte und bestelle sie dann mit wenigen Klicks auf Amazon direkt zu dir nach Hause.

  • Focusrite Scarlett 2i2

    135,00 €

    • Focusrite Scarlett 2i2 Audio Interface
    • 48V Phantomspeisung
    • Keine MIDI-Schnittstelle
    • Übersteuerungs-Anzeige
    • 96 kHz Sampling-Rate
    • 24 bit Wandlung
    • Ableton Live Lite 8

  • Steinberg UR22

    119,00 €

    • Steinberg UR22 USB Audio Interface
    • 48V Phantomspeisung
    • MIDI-Schnittstelle
    • Keine Übersteuerungs-Anzeige
    • 192 kHz Sampling-Rate
    • 24 bit Wandlung
    • Cubase AI

  • Presonus AudioBox

    98,00 €

    • Presonus AudioBox Audio Interface
    • 48V Phantomspeisung
    • MIDI-Schnittstelle
    • Keine Übersteuerungs-Anzeige
    • 48 kHz Sampling-Rate
    • 24 bit Wandlung
    • Studio One 2 Artist

  • Focusrite Scarlett 2i4

    169,00 €

    • Focusrite Scarlett 2i4 USB
    • 48V Phantomspeisung
    • MIDI-Schnittstelle
    • Übersteuerungs-Anzeige
    • 96 kHz Sampling-Rate
    • 24 bit Wandlung
    • Ableton Live Lite 8


Unser Audio Interface Vergleich zeigt dir die wichtigsten Modelle aus dem Bereich dieser Schnittstellen-Geräte auf einen Blick. Da die unterschiedlichen Funktionen und technischen Daten der einzelnen Geräte sehr unterschiedlich ausfallen, kann es für die Kaufentscheidung enorm wichtig sein, zuerst alle relevanten Geräte kennenzulernen und die jeweiligen Vor- und Nachteile einschätzen zu können. Mit unserem großen Vergleich an USB Audio Interfaces kannst du in wenigen Sekunden einschätzen, welches Gerät am besten zu dir passt und mit nur wenigen Klicks dein Modell direkt bei Amazon zu dir nach Hause bestellen.

Wenn du noch mehr Informationen zu einem bestimmten Audio Interface Modell möchtest, dann lies dir doch einfach in unseren Audio Interface Tests das Review zu diesem Gerät durch und erfahre alles wichtige. Bevor du dein Interface kaufst, kann es zudem ratsam sein, sich bei Amazon die Kundenbewertungen und Kommentare anderer Käufer durchzulesen. Diese kennen das Gerät bereits und können auf wichtige Vor- und Nachteile aufmerksam machen. Natürlich lassen wir bei unseren Bewertungen und Vorstellungen aber auch immer die Meinung anderer Kunden mit einfließen, sodass du alleine durch unsere Tests bereits ein umfangreiches Bild bekommst.

Technische Daten bei Audio Interfaces

Die einzelnen technischen Daten bei USB Audio Interfaces sind ein Kapitel für sich und oft nicht ganz so einfach zu verstehen, weshalb wir dir hier eine kleine Übersicht bieten, welche Features und Funktionen wichtig sind und was diese im Detail bedeuten. Wenn du noch weitere Fragen bezüglich einer Kennzahl hast, die hier nicht erklärt wird, dann schreibe uns doch eine E-Mail und wir nehmen deine Frage mit in unseren Wissenskatalog auf.

Phantomspeisung: Die Phantomspeisung ist eine Vorspannung, die vom Interface über das XLR-Kabel zum Mikrofon übertragen wird. Diese Spannung wird bei Kondensator-Mikrofonen benötigt, damit diese funktionieren können. Da Kondensatormikrofone die Kapazitätsänderung zwischen zwei Kondensatorplatten messen, müssen diese Platten zunächst unter elektrische Spannung gesetzt werden. Bei Mikros ohne eigene Stromversorgung (z.B. über Batterien) muss dies über das Interface geschehen. Großmembran-Kondensatormikrofone benötigen in der Regel ca. 48V Phantomspeisung.

MIDI-Schnittstelle: Eine MIDI-Schnittstelle (Musical Instrument Digital Interface) ist vorhanden, wenn das Audio Interface über einen Ein- und Ausgang für MIDI-Geräte verfügt. Diese Geräte sind in der Regel Tastaturen oder Keyboards, mit denen dann künstlich erzeugte Töne aufgenommen werden können. Viele moderne MIDI-Geräte besitzen einen eigenen USB-Anschluss für den Aufnahmerechner, sodass eine MIDI-Schnittstelle am Interface vor allem für ältere Keyboards Sinn machen. Wer mit dem Audio Interface aber lediglich ein Mikrofon oder elektrische Instrumente aufnehmen will, kann auf dieses Feature getrost verzichten.

Sampling-Rate / Wandlung: Die Sampling-Rate wird in kHz angegeben und bezeichnet die Häufigkeit, bzw. die Frequenz von Abfragen des Interfaces, in denen der Sound gemessen wird. Je höher die Sampling-Rate, desto öfter pro Sekunde wird das akustische Signal vom Mikrofonkabel aufgenommen und umgewandelt. Die Auslegung der Wandlung, die in bit angegeben wird, ist ebenfalls wichtig. Der Wandler macht aus einem analogen Signal, wie es über das XLR-Kabel ins Interface gelangt, ein digitales Signal, das dann über die USB-Verbindung an den Aufnahmerechner geschickt werden kann. Je höher die Sampling-Rate und die Wandlung, desto besser ist in die Regel die Qualität der Aufnahmen, auch wenn bei Home-Studios die Unterschiede kaum bis gar nicht hörbar sind.

Die Anforderungen herausfinden

Wichtig für die Wahl des idealen Audio Interfaces ist vor allem, dass die primären Einsatzzwecke von vorne herein feststehen und bekannt sind. Auf Grund der vielen unterschiedlichen Ausrichtungen der einzelnen Modelle eignen sich nicht alle Interfaces für jeden Zweck und andererseits kann es unter Umständen dazu kommen, dass zu viel für ein Interface bezahlt wird, obwohl die gesamte Funktionspalette gar nicht benötigt wird. Wer Wert auf hohe Qualität legt, muss natürlich tiefer in die Tasche greifen – für Einsteiger oder Gelegenheitsnutzer spielt die Qualität jedoch oft eher eine untergeordnete Rolle, sodass hier tatsächlich bares Geld gespart werden kann.

Wenn primär Musik in Form von akustischen oder elektrischen Instrumenten aufgenommen werden soll, muss natürlich ein entsprechend guter Wandler im Interface verbaut sein, der die Aufnahme-Qualitäten des Mikrofons auch voll ausreizen kann. Für Musikproduzenten ist ein USB Audio Interface mit MIDI-Anschlüssen empfehlenswert, sodass ein Keyboard angeschlossen werden kann. Für gelegentliche Video-Vertonungen, Podcast-Episoden oder Let’s Plays für YouTube ist ein günstiges Einsteiger-Gerät ohne viel Schnickschnack im Bereich um die 100 Euro die perfekte Wahl. Unser Audio Interface Vergleich liefert dazu die besten Modelle im kompakten Überblick.

      Suchen