Handy Recorder als Audio Interfaces

Wer hin und wieder nur ein paar Aufnahmen anfertigen möchte und dabei auf enorm hohe Soundqualität verzichten kann, der sollte sich Handy Recorder als möglichen Ersatz für Mikrofon und Audio Interface ansehen. Vor allem wenn großer Wert auf Portabilität und Unabhängigkeit von Stromversorgung im Mittelpunkt der Modellwahl stehen, sind die kleinen Audio Recorder eine gute Alternative.

Aber wie viel taugen die Alleskönner in der Praxis und welche Modelle von welchem der vielen unterschiedlichen Hersteller können fürs Homestudio genutzt werden? Unser kleiner Handy Recorder Test zeigt dir, welche Modelle sich für deine Ansprüche eignen. Dabei stellen wir dir die wichtigsten Recorder vor und gehen kurz auf deren Qualität, sowie das jeweilige Preis/Leistungs-Verhältnis ein.

Gute Handy Recorder fürs Homestudio

Wichtig bei einem mobilen Audio Recorder ist natürlich immer die Soundqualität, die Verarbeitung und die technische Basis für die Aufnahmen. Daher sind hier – genau wie bei USB Mikrofonen oder Audio Interface – die Abtastrate / Sampling-Rate, sowie die A/D-Wandler Bandbreite ausschlaggebend, sowie die Eigenschaften der integrierten Mikrofone.

Zoom H2N Handy Recorder

Zoom H2N Test

Zoom H2N Recorder

Der Zoom H2N ist einer der am häufigsten verkauften mobilen Digital-Audiorecorder auf Amazon und das auch zu recht: Mit diesem kleinen Gerät können Aufnahmen mit einer Sampling-Rate von 44.1 oder 96 kHz angefertigt werden. Dabei verfügt dieser Handy Recorder über einen Hochpass-Filter (Low-Cut) und sagenhafte fünf Mikrofonkapseln. Damit wird ermöglicht, dass Aufnahmen des gesamten räumlichen Umfeldes angefertigt werden können.

Mit über 20 Stunden Betriebszeit, die sich mit zwei AA Batterien begnügen, kann der Zoom H2N durchaus als mobiler Recorder angesehen werden. Daneben kann die Stromversorgung natürlich auch über ein Netzteil oder das USB Kabel erfolgen. Das farblose Display zeigt an, wie der aktuelle Stand der Aufnahmen, sowie die gewählten Einstellungen sind. Die 2 GB SD-Karte, die dem Lieferumfang beiliegt, sollte jedoch durch eine Karte mit Speed-Index 10 ersetzt werden.

Zu Amazon
Zoom H2N für 163,00 € bei Amazon

Bestelle diesen Handy Recorder jetzt gleich bei Amazon!

Zoom H4NSP/GE Handy Recorder

Zoom H4NSP/GE Test

Zoom H4NSP/GE Recorder

Der Zoom H4NSP/GE ist ein portabler Audio Recorder, der es ermöglicht, bis zu 4 Spuren gleichzeitig aufzunehmen. Die angenehme organe Hintergrundbeleuchtung sorgt dafür, dass die Metriken der Aufnahmen und die Sound-Einstellungen immer im Überblick behalten werden können. Die 24 bit A/D-Wandlung, sowie die 96 kHz Sampling-Rate sind sehr gut für einen mobilen Recorder und das integrierte Stimmgerät erleichtert das Stimmen vor dem Aufnehmen von Instrumenten.

Die beiden Combo-Eingänge für Line- und XLR-Kabel verdeutlichen den Anspruch dieses Audio Recorders, ein vollwertiger Ersatz für ein USB Audio Interface zu sein. So können Mikrofone und Instrumente gleichzeitig auf verschiedenen Spuren aufgenommen werden. Beim direkten Betrieb des Recorders am Computer sind jedoch nur Sampling-Raten von maximal 44.1 kHz möglich – aber auch das ist noch absolut im Rahmen und stellt die meisten anderen mobilen Audio Recorder in den Schatten. Die 2 AA Batterien ermöglichen zwischen 18 und 20 Stunden Aufnahmen.

Zu Amazon
Zoom H4NSP/GE für 219,00 € bei Amazon

Bestelle diesen Handy Recorder jetzt gleich bei Amazon!

Tascam DR-05 V2 Handy Recorder

Tascam DR-05 V2

Tascam DR-05 V2 Recorder

Für weniger als 100 € bekommt man mit dem Tascam DR-05 V2 ein gutes mobiles Audio Recording Gerät, das mit einem eingebauten ungerichteten Stereo-Kondensatormikrofon Aufnahmen mit einer maximalen Lautstärke von bis zu 125 dB umsetzen kann. Die maximale Sampling-Rate von 96 kHz in Verbindung mit einer 24 bit A/D-Wanldung sorgt für qualitativ hochwertige Aufnahmen und eine gute Eignung dieses Gerätes, ein mobiles Tonstudio darzustellen – auch ohne Audio Interface und externes Mikrofon.

Aufgenommen wird der Sound auf eine Micro-SD Karte, die dem Lieferumfang mit einer Kapazität von 2 GB beiliegt. Die Stromversorgung kann über zwei AA Batterien erfolgen, alternativ aber auch über das USB Kabel. Die Bedienung dieses mobilen Audio Recorders gestaltet sich denkbar einfach, das Display verfügt außerdem über eine orange Hintergrundbeleuchtung. Der Lautsprecher Output im Format 3,5mm ermöglicht paralleles Mithören der Aufnahmen und Kontrollhören.

Zu Amazon
Tascam DR-05 V2 für 95,00 € bei Amazon

Bestelle diesen Handy Recorder jetzt gleich bei Amazon!

Olympus LS-12 Handy Recorder

Olympus LS-12 Test

Olympus LS-12 Recorder

Der Handy Recorder Olympus LS-12 besticht vor allem durch sein helles und knapp 2 Zoll großes Display, das das eingebaute Stimmgerät erst voll zur Geltung bringt. Aber auch die beiden im 90° Winkel angeordneten Mikrofone leisten hervorragende Arbeit. Die Aufnahmen werden mit einer A/D-Wandler Bandbreite von 24 bit und einer maximalen Sampling-Rate / Abtastrate von 96 kHz auf dem 2 GB großen internen Speicher abgelegt. Das Wahlrad erleichtert die Bedienung des Geräts ungemein und führt zu einem tollen WorkFlow.

Auch dieser Audio Recorder wird betrieben von 2 AA Batterien, die sich bereits im Lieferumfang des Recorders befinden. Der maximale Schalldruckpegel, mit dem dieses Modell umgehen kann, beträgt satte 130 dB. Wer viel unterwegs ist und auf eine schnelle Methode, Aufnahmen anzufertigen, angewiesen ist, der wird mit dem Olympus LS-12 als mobiles Tonstudio zufrieden sein.

Zu Amazon
Olympus LS-12 für 133,00 € bei Amazon

Bestelle diesen Handy Recorder jetzt gleich bei Amazon!

      Suchen